natürlich  -  nachhaltig  -  anders

Kultwald - (m)ein Waldgarten

Gleich hinter der Klinik St. Blasien, in der Muchenländer Straße, liegt rechts am Hang ein verwildertes Stück Land der Gemeinde St. Blasien.
Hier enstand 2018 die Idee eines Waldgartens und später der Name Kultwald.
Durch diesen Ort sind nachhaltige Verbindungen entstanden, ein Netzwerk hat sich gebildet, die Gemeinde St. Blasien wurde informiert und mit einbezogen.
Es gab viele Wege und einer ging und geht immer weiter.

Der Waldgarten will regenieriert werden.
Er möchte ein Ort der Begegnung für Kinder, Jugendliche, Familien und alle BürgerInnen und Gäste der Stadt St. Blasien und ihrer Umgebung werden.
Er bietet Raum für nachhaltige Freizeit- und Bildungsangebote.
Er benötigt gemeinsames Anpacken, Genehmigungen, Verkehrssicherheit, eine wetterunabhängige Räumlichkeit, wirtschaftliche Unterstützung. Also eine ganze Menge.
Doch das Herz sagt, es lohnt sich.

Die Vorstellung, dass es da in St. Blasien einen Ort in direkter Anbindung zur Stadt gibt, ein Ort mit Geschichte, sowie die Stadt selbst, ein Ort der verzaubert, das inspieriert mich.
Ein Ort, an dem man gemeinsam am Feuerplatz sitzen kann und alten und neuen Märchen lauscht, während das Schwarzwälder Brot im Backhaus auf der Lichtung langsam seinen Duft verströmt, während es bäckt.
Der alte Waldgarten sagt mir, dass Träume wichtig sind und dass es wichtig ist, Ihnen zu folgen, auch wenn es scheinbar nicht weiter geht, weil der Drache den Eingang zur Höhle bewacht.

Doch mit Mut geht die Reise weiter...und jeder ist eingeladen,  ein Teil (seiner eigenen Reise) zu sein!

E-Mail
Anruf
Infos